< vorheriger Artikel

Änderung der amtlichen Gebührenordnung GOÄ/GOP

Ärzte und Psychotherapeuten erfüllen einen gesellschaftlichen Auftrag im Gesundheitswesen. Deshalb sind viele Aufgaben ebenso wie deren Honorierung gesetzlich geregelt.


Die Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) und die Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP) sind die amtlich festgelegten Gebührenordnungen für medizinisch/therapeutische Leistungen. Eine Vertreterin der DGVT, Marianne Funk, hatte zu dieser Thematik bereits in der Rosa Beilage 3/2006 berichtet, nachdem sie an einem Treffen der Bundesärztekammer in Berlin zur Weiterentwicklung der GOÄ teilgenommen hatte.
Die Bundespsychotherapeutenkammer hat nun am 3. April 2007 die Berufs- und Fachverbände um eine Stellungnahme zur Weiterentwicklung der GOP/GOÄ, Kapitel G, gebeten.
Die DGVT hat hierbei insbesondere auf die die Verhaltenstherapie betreffende Punkte hingewiesen.


Zurück