< vorheriger Artikel

Honorierung ambulanter ärztlicher Leistungen im PKV-Basistarif

Mit der Einführung des PKV-Basistarifs wurde eine vertragliche Regelung für die Vergütung der Leistungen im Basistarif erforderlich. Die vereinbarte Vergütung im Basistarif berücksichtigt allerdings nicht die GKV-Vergütungsstrukturen im Bereich Psychotherapie, Psychiatrie und Psychosomatik. Von daher fordern die Berufs- und Fachverbände im GK II eine Korrektur nach den rechtlichen und gesetzlichen Vorgaben.


Schreiben des GK II an die KBV 

GOÄ-Basistarif-Tabelle-GK II


Zurück