< vorheriger Artikel

Gesundheitspolitik

Das GKV-Finanzierungsgesetz und das Gesetz zur Neuordnung des Arzneimittelmarktes passierten Mitte November den Bundestag. Die GKV-Finanzreform bedeutet den Einstieg in die Kopfpauschale, und beim Arzneimittelmarkt-Gesetz hat die Pharmaindustrie erfolgreiche Lobby-Arbeit betrieben.


Mehr zum Thema:

Gesundheitsreform

Vorbild Niederlande -  Deutschland sollte eine einheitliche Krankenversicherung für alle einführen

Arzneimittel-Neuordnungsgesetz gefährdet evidenzbasierte Medizin

Privatisierung gesundheitlicher Risiken: Der neoliberale Holzweg


Zurück