< vorheriger Artikel

BKK für Heilberufe steht vor der Insolvenz


(wd). Nach der City BKK steht bereits eine zweite Krankenkasse vor der Insolvenz, nämlich die BKK für Heilberufe. Sie sucht derzeit unter den Betriebskrankenkassen einen Fusionspartner. Falls ihr das nicht gelingt, droht der Kasse mit ca. 130 000 Versicherten in den kommenden Monaten die Zahlungsunfähigkeit. Dies geht aus einer Mitteilung des Beirats der BKK für Heilberufe an die Vorstände der anderen Betriebskrankenkassen vom 9. Mai 2011 hervor.


Zurück