< vorheriger Artikel

Projektstart Bestforcan

Die DGVT e.V. unterstützt das Projekt BESTFORCAN, welches zum Ziel hat, eine sehr gut wirksame Psychotherapie: „Traumafokussierte Kognitive Verhaltenstherapie“ für traumatisierte Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 20 Jahren, die Opfer von Kindesmisshandlung und Vernachlässigung geworden sind, weiter zu verbreiten.


Aktuell werden niedergelassene Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen gesucht, die bei dem Projekt mitwirken möchten. Das Erlernen der Psychotherapie der PTBS ist dabei kostenfrei und wird wissenschaftlich begleitet. Außerdem gibt es Möglichkeiten der Vernetzung, ein Supervisionsangebot, Fortbildungspunkte und eine Aufwandsentschädigung.

Interessent*innen können sich per E-Mail an bestforcan(at)zpt-gu(dot)de oder über die Website www.bestforcan.de zur Teilnahme anmelden.

Hier finden Sie weiterführende Informationen zu BESTFORCAN:

Anschreiben
Flyer

 

 


Zurück