< vorheriger Artikel

Forderung nach wirksamen Präventions? und Interventionsmaßnahmen zum Kinderschutz im Internet


Anlässlich des Safer Internet Day (SID), der am 11. Februar 2020 unter dem Motto „Together for a better internet“ steht, hat der Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs, Johannes?Wilhelm Rörig, seine Forderungen nach wirksamen Präventions? und Interventionsmaßnahmen zum Kinderschutz im Internet bekräftigt: „Im Internet sind unzählige Bilder und Filme, die sexuelle Gewaltverbrechen an Kindern und Jugendlichen zeigen, problemlos verfügbar. Bisher sind die Chancen, ungestraft davonzukommen, für diejenigen, die Missbrauchsabbildungen produzieren, besitzen oder verbreiten, viel zu gut. Die Ermittlungsinstrumente müssen dringend geschärft und der bestehende Strafrahmen endlich besser ausgeschöpft werden.“

Weitere Informationen finden Sie hier.


Zurück