< vorheriger Artikel

Appell an die Bundesregierung: Breites Bündnis fordert Unterstützung von geflüchteten Überlebenden von Krieg, Verfolgung und Folter

Die Bundesweite Arbeitsgemeinschaft für die psychosozialen Zentren für Flüchtlinge und Folteropfer, BAfF e.V., hat gemeinsam mit Organisationen der Zivilgesellschaft, der Wohlfahrt sowie weiteren Berufs- und Fachverbänden einen Appell an die Bundesregierung verfasst. Auch wir, die DGVT und der DGVT-Berufsverband, unterstützen die Forderung, dass der Schutz Geflüchteter in Deutschland und die dringend notwendige Verbesserung ihrer medizinischen und psychosozialen Versorgung Teil der Koalitionsvereinbarungen werden müssen.


Den Appell finden Sie hier.

Die Pressemitteilung finden Sie hier.

 

 


Zurück