Stellungnahmen 2013

Die wichtigsten Inhalte des Koalitionsvertrages aus psychotherapeutischer und gesundheitspolitischer Perspektive

12.12.2013

Vorbehaltlich der Zustimmung der SPD-Basis wurde im Koalitionsvertrag von Union und SPD vom 27. November 2013 u. a. das Programm für den psychotherapeutischen und gesundheitspolitischen Bereich der kommenden Legislaturperiode beschrieben, zu dem die DGVT und der DGVT-Berufsverband Psychosoziale Berufe nachfolgend Stellung nehmen.


Prävention: Gesetzentwurf nur ein Papiertiger

05.02.2013

Wieder einmal hat die Bundesregierung einen Entwurf für ein Präventionsgesetz vorgelegt. Jeder Versuch, Präventionsstrategien zu entwickeln, ist grundsätzlich begrüßenswert. Doch dieser Entwurf bleibt qualitativ weit hinter dem damals schon umstrittenen und gescheiterten Entwurf von 2005 zurück. Eine gesamtgesellschaftliche Verantwortung ist nicht erkennbar. Lesen Sie im Folgenden die Kernaussagen des Gesetzesentwurfs und unseren Kommentar dazu sowie unsere Stellungnahme an den Bundesgesundheitsminister.