Beratung + Counseling

Die fach- und gesundheitspolitische Arbeit wird im Verband außer vom Vorstand auch von den sehr aktiven Fachgruppen und Kommissionen wahrgenommen.

Stellungnahmen zu den wesentlichen Fragestellungen haben wir auf der Seite der Fachgruppe Forum Beratung veröffentlicht.

Wahlprüfsteine der Deutschen Gesellschaft für Beratung (DGfB)

16.08.2017

auf Initiative der AG Lobbyarbeit & Beratungspolitik (hier arbeitet Mechtild Greive für die DGVT mit) hat die Deutsche Gesellschaft für Beratung (DGfB) vor einiger Zeit Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl 2017 an die im Bundestag vertretenen Fraktionen und die beiden Parteien verschickt, von denen sie annehmen, dass sie den Sprung in das Parlament schaffen können.


Zweite Frankfurter Erklärung zur Beratung

05.05.2014

Die DGVT-Fachgruppe „Forum Beratung“ hat eine neue „Frankfurter Erklärung zur Beratung“ verfasst und möchte damit, wie schon vor zehn Jahren, die Diskussion über Beratung unter PraktikerInnen und WissenschaftlerInnen anregen. Sie finden am Ende der deutschen Fassung die "Frankfurter Erklärung" auch in englischer Sprache.


Erziehungsberatung in bewegten Zeiten

09.02.2009

Vortrag im Rahmen der Wissenschaftlichen Tagung und des Festaktes aus Anlass des fünfzigjährigen Bestehens der Landesarbeitsgemeinschaft für Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung in Bayern e. V. am 27.10.2008 in Nürnberg.


Bericht zum ersten Kongress der Deutschen Gesellschaft für Beratung e.V.

11.02.2008

Unter dem Motto „Auch in Zukunft: Gut beraten“ fand im November in Mainz der erste Kongress der 2004 gegründeten Deutschen Gesellschaft für Beratung e.V. zu fachlichen und gesellschaftspolitischen Perspektiven für Beraterinnen und Berater statt.


Bericht zur Gründung des Nationalen Forums für Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung am 27. September 2006 in Berlin

01.02.2007

Wer sich selbst schon einmal auf die Suche nach einer sachkundigen und zeitlich angemessenen Beratung zu beruflichen und Laufbahnfragen oder zu Weiterbildung gemacht hat oder mit Jugendlichen nach einer individuellen Berufswahlberatung Ausschau gehalten hat, hat mit großer Wahrscheinlichkeit erfahren, dass die öffentlichen Angebote hierzulande nicht gerade üppig sind.


Kürzungen im Bereich Erziehungs- und Familienberatung in NRW

01.02.2007

Schreiben der DGVT zum Entwurf für den Haushalt 2006 der Landesregierung NRW vom 19. April 2006