Aktuelle externe Forschungsprojekte

Hier finden Sie Hinweise auf Forschungsvorhaben und Umfragen anderer Institutionen, an denen Sie bei Interesse teilnehmen können. Für den Inhalt der Projekte sind ausschließlich die Studienbetreiber*innen zuständig. Aktuell können Sie an folgenden Umfragen bzw. Studien teilnehmen:

  • Einladung zur Teilnahme an der Deutschlandweiten Umfrage von Therapeut*innen zur Diagnostik und Behandlung von psychiatrischen Erkrankungen bei Jugendlichen
    (Online; Dauer ca. 25 Minunten). Teilnahme an der Studie bis ca. 15. Mai 2021 möglich.
    Zur Online-Befragung geht es hier.
    Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Buerger_A(at)ukw(dot)de; Scheiner_C3(at)ukw(dot)de; KJ_Office(at)ukw(dot)de. Bei der Umfrage handelt es sich um ein Kooperationsprojekt des Lehrstuhls für Psychologie I an der Universität Würzburg (Professor Dr. Paul Pauli) mit der Kinder- und Jugendpsychiatrie des Universitätsklinikums Würzburg (Professor Dr. Marcel Romanos und Dr. Arne Bürger).
  • Einladung zur Teilnahme an der APPS Studie 2020
    (Online; Dauer ca. 15 - 20 Minuten; die Befragung richtet sich an alle approbierten Psychologischen Psychotherapeut*innen, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen sowie Psychotherapeut*innen in Ausbildung (PiA), die in der ambulanten psychotherapeutischen Versorgung (Kassen-/Privatpraxis, Instituts-/Ausbildungs-/Klinikambulanz, MVZ und andere) tätig sind.
    Zur Online-Befragung geht es hier.
    Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die Studienleiter: Prof. Dr. Dr. Thomas Schnell, Medical School Hamburg, thomas.schnell(at)medicalschool-hamburg(dot)de und Dr. Rüdiger Nübling, GfYG Karlsruhe, nuebling(at)gfqg(dot)denuebling(at)gfqg(dot)de

  • Einladung zur Teilnahme an einer Online-Befragung des Unabhängigen Beauftragten und des Universitätsklinikums Ulm zu belastenden Erfahrungen in Kindheit und Jugend (im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitforschung des „Hilfetelefon Sexueller Missbrauch“)
    (Online; Dauer ca. 10 Minuten; Die Befragung richtet sich an Personen, die sexuellen Missbrauch in Kindheit oder Jugend erfahren haben)
    Zur Online-Befragung geht es hier.
    Kontakt: Unabhängiger Beauftragter für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs; Dr. Manuela Stötzel, Leiterin „Arbeitsstab des UBSKM“, manuela.stoetzel@ubskm.bund.de


Online-Petitionen

Hier finden Sie Hinweise auf aktuelle Petitionen anderer Institutionen, an denen Sie bei Interesse teilnehmen können. Für den Inhalt der Petitionen sind ausschließlich die entsprechenden Institutionen zuständig. Aktuell können Sie an folgenden Petitionen teilnehmen:

  • Change.org: Corona (COVID-19)-Impfstoffe und Medikamente für alle erhältlich machen!
    Die Bundesregierung wird aufgefordert, dass der Zugang zu den Ergebnissen und Produkten öffentlich finanzierter Forschung für alle Betroffenen weltweit gewährleistet ist; dass offene und nicht-exklusive Lizenzen zur Voraussetzung für die Vergabe von staatlichen Fördergeldern für COVID-19-Forschung werden, z.B. durch die Verwendung von sog. "Global Access Licensing"; dass Lizenzvereinbarungen für alle mit öffentlichen Mitteln entwickelten Technologien klare und durchsetzbare Anforderungen für eine faire und erschwingliche Preisgestaltung enthalten.
    Weitere Informationen finden Sie hier.