Versorgung

Ambulante Soziotherapie - bleibt sie eine virtuelle Leistung?

12.01.2007

Eigentlich ist die Ambulante Soziotherapie für chronisch psychisch Kranke seit dem 01.01.2002 im SGB V verankert aber bisher wird diese neue GKV-Leistung kaum angeboten.

[mehr]

Das Präventionsgesetz kommt (hoffentlich) – eine Zwischenbilanz

11.01.2007

Nach jahrelangen Diskussionen um die Notwendigkeit einer besseren Prävention ist im Mai 2005 vom Bundestag das „Gesetz zur Stärkung der gesundheitlichen Prävention“ beschlossen worden. Das Gesetz sieht vor, dass qualitätsgesicherte Präventionsmaßnahmen nach einheitlichen Zielen durchgeführt werden sollen, mit einem Finanzvolumen von 250. Mio. Euro. Der ursprünglichen Zeitplanung zufolge sollte das Gesetz noch 2005 in Kraft treten, es ist aber im Zuge der damaligen bundespolitischen Auseinandersetzungen durch den Bundesrat vorläufig gestoppt worden. Der Koalitionsvereinbarung zwischen CDU, CSU und SPD vom 11.11.2005 zufolge soll es jedoch verabschiedet werden. Damit ist jedoch erst 2007 zu rechnen.

[mehr]

Bericht zum Kongress 'Prävention psychischer Störungen bei Kindern und Jugendlichen. Stärkung der Erziehungskompetenz.'

11.01.2007

Die Landschaft im Bereich der Prävention psychischer Störungen beginnt sich in der Bundesrepublik Deutschland (BRD) zu internationalisieren, wenngleich noch zaghaft und noch auf getrennten Wegen, zumindest was die Kölner Veranstaltung anbelangt.

[mehr]

Gesundheitssysteme der europäischen Nachbarstaaten im Vergleich

23.01.2006

Die Hans-Böckler-Stiftung schaut über die Grenzen und analysierte Gesundheitsreformen in 15 Ländern der Europäischen Union (EU) und der Schweiz.

[mehr]