11.03.2019

GEMEINSAME PRESSEMITTEILUNG der Psychotherapie-Verbände[1]

BMG fordert Regelungen des G-BA zur berufsgruppenübergreifenden, koordinierten und strukturierten...

[mehr]
08.03.2019

Weltfrauentag: Paritätischer fordert die Rechte der Frauen 365 Tage im Jahr ernst zu nehmen

Zum heutigen Internationalen Frauentag am 8. März ruft der Paritätische Gesamtverband auf, die...

[mehr]
29.01.2019

Stellungnahme der DGVT zum Referentenentwurf zum Psychotherapeutenausbildungsreformgesetz

Wie angekündigt findet sich hier die ausführliche Stellungnahme der DGVT zum Referentenentwurf...

[mehr]
29.01.2019

Stellungnahme der DGVT-PiA-AG zum Referentenentwurf zum Psychotherapeutenausbildungsreformgesetz

Mit dem Referentenentwurf ist ein erster wichtiger Schritt zu einer Veränderung der prekären...

[mehr]
09.01.2019

Bei der Finanzierung der Weiterbildung muss nachgebessert werden

Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) hat am 03.01.2019 einen Referentenentwurf zur Reform der...

[mehr]
12.12.2018

Petition gegen TSVG erfolgreich: Psychotherapeuten-Verbände machen mobil gegen Pläne des Bundesgesundheitsministeriums

Psychotherapeuten-Verbände setzen sich gemeinsam mit aller Kraft gegen den Plan der Bundesregierung...

[mehr]
10.12.2018

„Mensch, du hast Recht!“

Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte wurde am 10.12.1948 von den Vereinten Nationen...

[mehr]
30.11.2018

Ergebnisse Kammerwahl Baden-Württemberg 2018

In der kürzlich zu Ende gegangenen Kammerwahl in Baden-Württemberg konnten wir, die Liste VT&mehr,...

[mehr]
27.11.2018

Bundesrat spricht sich gegen TSVG-Kabinettsentwurf aus (§ 92 Abs. 6a SGB V - „gestufte und gesteuerte Versorgung“)

Es gibt gute Nachrichten von der Plenarsitzung des Bundesrats vom 23.11.2018. Unter dem TOP...

[mehr]
23.11.2018

TSVG-Protest: Bitte weiter aktiv sein und ePetition unterzeichnen

Aktuell wurde eine Bundestags-Petition initiiert, die sich gegen die geplante Änderung durch den...

[mehr]
22.11.2018

25. November: Der internationale Gedenktag "NEIN zu Gewalt an Frauen!" - Stellungnahme der DGVT

Dieser Gedenktag geht zurück auf die Ermordung der drei Schwestern Mirabal, die am 25. November...

[mehr]
14.11.2018

Dokumentarfilm „Elternschule“ - Stellungnahme der DGVT zum Film und zu den Reaktionen darauf

Der Dokumentarfilm „Elternschule“, der zurzeit in ausgewählten Programmkinos gezeigt wird, schlägt...

[mehr]
06.11.2018

DGVT-BV-Schreiben an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn zum Gesetzgebungsverfahren zum Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG)

Der DGVT-Berufsverband hat sich am 6.11.2018 in einem Schreiben an Bundesgesundheitsminister Jens...

[mehr]
18.10.2018

ZEIT berichtet über Psychotherapie in der Kostenerstattung

Ein aktueller Artikel in der ZEIT vom 18.10.2018 stellt die teilweise problematische Umgehensweise...

[mehr]
09.10.2018

World Mental Health Day: Weltgesundheitsorganisation rückt psychische Gesundheit Jugendlicher ins Blickfeld

Das Jugendalter und die frühen Jahre des Erwachsenenalters sind eine Zeit, in der viele...

[mehr]
21.09.2018

Gesundheits-Report belegt mangelnde Prävention und Rehabilitation im Arbeitsleben

Der aktuelle „Gesundheitsreport“ der Techniker Krankenkasse zeigt, dass die Hälfte aller...

[mehr]
20.09.2018

Weltkindertag am 20. September

Seinen Ursprung hat der Kindertag in der neunten Vollversammlung der Vereinten Nationen, die am 21....

[mehr]
12.09.2018

DGVT-BV-Info: Bundesbeihilfeverordnung (BBhV) zum 31.7.2018 geändert

Die geänderte Bundesbeihilfeverordnung enthält einige neue Regelungen, die für die Psychotherapie...

[mehr]
11.09.2018

Fragen zur Telematik – Perspektiven zur Anwendung

Ein Zwiegespräch zur Telematikinfrastruktur zwischen Nina Engstermann und Gerd Per (beide...

[mehr]
11.09.2018

Probatorische Sitzungen werden künftig durch Termin-Service-Stellen (TSS) vermittelt

Die Krankenkassen hatten Ende 2017 veranlasst, dass künftig auch Termine für probatorische...

[mehr]
11.09.2018

Bewertungsverfahren „Systemische Therapie“ für Erwachsene als Richtlinienverfahren

Im Juli dieses Jahres ist – nach rund dreijähriger Arbeit und Auswertung von rund 3 000 Studien –...

[mehr]