# make optional by klaro
Skip to main content
Aktionswoche Seelische Gesundheit

Von Krisenangst zu Krisenmut – Die Rolle unserer Gefühle für unseren Planeten

Ein Beitrag der DGVT zur Aktionswoche Seelische Gesundheit, die vom 10. bis 20. Oktober 2023 unter dem Motto "Zusammen der Angst das Gewicht nehmen" stattfindet.

10.10.2023

18:30–20:00 Uhr

45-minütiges Online-Video zum Streamen

Kathrin Macha

Kontakt:

Isabella Bergant-Nowoczyn
Angie Gold 
Kora Luja
Tel.: 07071 9434-10
E-Mail: dgvt(at)dgvt.de

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Link zum Video ist im Zeitraum der Aktionswoche Seelische Gesundheit vom 10. – 20. Oktober 2023 kostenfrei abrufbar: 
→ Zum Online-Vortrag  


Die Aktionswoche möchte auf die unterschiedlichen Strategien zur Bewältigung und auf das vielfältige psychosoziale Hilfsangebot in Deutschland aufmerksam machen sowie zum gemeinsamen Austausch und gegenseitiger Unterstützung aufrufen.

Während der Aktionswoche sind vielfältige Veranstaltungen geplant. Das Aktionswochen-Programm finden Sie unter diesem Link: → Programm

Die Klimakrise ist laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) nicht nur die größte Gesundheitsbedrohung des 21. Jahrhunderts, sondern auch eine massive Belastung für unsere psychische Gesundheit. Welche Rolle spielen Angst, Ohnmacht und Co.? Wie können wir das Potenzial dieser Gefühle erkennen, konstruktiv mit ihnen umgehen und daraus Mut schöpfen?

Kathrin Macha (Psychologists for Future und Mitglied der Arbeitsgruppe DGVT for Future) zeigt in diesem 45-minütigen Online-Vortrag psychische Auswirkungen der Klimakrise auf und skizziert Wege, mit dem Wechselbad der Gefühle umzugehen. Denn auch so können wir unsere Widerstandsfähigkeit in Zeiten zunehmender Krisen stärken: Als Einzelperson und als Teil einer Gesellschaft. 

Referentin: Kathrin Macha, Psychologists for Future und Mitglied der Arbeitsgruppe DGVT for Future 

Zum Online-Vortrag

Quellenangaben zum Vortrag