# make optional by klaro
Skip to main content
Woche der Seelischen Gesundheit

Online-Vortrag der DGVT zum Thema: Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt

10.10.2024

Onlinevideo

Dr. Nicole Deci

Kontakt:

Bei Rückfragen melden Sie sich gern per E-Mail unter:

dgvt(at)dgvt(dot)de

Anmeldung

 

Der Online-Vortrag wird während der Aktionswoche Seelische Gesundheit vom 10. – 20. Oktober 2024 über die DGVT-Homepage zum freien Stream zur Verfügung gestellt.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Jedem, der sich in den letzten Jahren die Fehlzeitenstatistiken angeschaut hat, ist es bereits aufgefallen: Während andere Quellen für Fehlzeiten stagnieren oder sogar abnehmen, nehmen diejenigen, die auf psychische und Verhaltensstörungen zurückgeführt werden können, stetig zu. Die Arbeitswelt hat einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf die psychische Gesundheit und das Wohlergehen der Beschäftigten. Zudem kann die Organisation als sozialer Ort Möglichkeiten der Sensibilisierung und Hilfestellungen für psychische Gesundheit bieten. Anhand von Praxisbeispielen und Forschungsbefunden diskutieren wir in diesem Vortrag die Handlungsmöglichkeiten von Organisationen. Es werden organisationale verhältnis- und verhaltenspräventive Ansatzpunkte beleuchtet. 

Zur Referentin:

Dr. Nicole Deci ist Referentin Prävention, Stabsstelle Arbeitspsychologie und Individualprävention der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG). Sie ist Expertin für neue Arbeitsformen und erarbeitet anwendungsorientierte Präventionsprodukte. Frau Dr. Deci forschte nach ihrem Psychologie-Studium (TU Braunschweig) an der Universität Hamburg sowie an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz. Sie wirkte an verschiedenen praxisnahen Forschungsprojekten zu „Arbeit und Gesundheit“ mit und promovierte zur Thematik „Selbstgefährdende Verhaltensweisen im Arbeitskontext“. Sie verfolgt in ihrer Herangehensweise stets eine enge Verzahnung der Praxis, Forschung und Lehre. So lehrte Frau Deci an verschiedenen Universitäten/Hochschulen und unterstützte Organisationen bei Fragen der gesunden Arbeitsgestaltung, z.B. entwickelte Frau Dr. Deci mit ihrem Team Fragebögen zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung für die Polizei Hamburg (Schutzpolizei und LKA).