Informationen über die 9 Kammerversammlung vom 24.03.2006 ('Rosa Beilage' zur VPP 2/2006)

05.03.2007

Die wichtigsten Informationen über die 9. Kammerversammlung vom 24.03.2006:

[mehr]

Das Präventionsgesetz kommt (hoffentlich) – eine Zwischenbilanz

23.02.2007

Nach jahrelangen Diskussionen um die Notwendigkeit einer besseren Prävention ist im Mai 2005 vom Bundestag das „Gesetz zur Stärkung der gesundheitlichen Prävention“ beschlossen worden.

[mehr]

Stellungnahme der DGVT zum Deutschen Ärztetag, TOP "Der Körper dem Arzt, die Seele dem Psychologen?"

05.02.2007

Der 109. Deutsche Ärztetag findet in diesem Jahr vom 23. bis 26. Mai in Magdeburg statt. Ein wichtiger TOP wird dort das Thema „Stärkung der ärztlichen Psychotherapie“ sein. Dr. med. Astrid Bühren, Mitglied des Vorstandes der Bundesärztekammer und Vorsitzende des Deutschen Ärztinnenbundes, wird zu diesem Thema den Hauptvortrag halten. Zur Vorbereitung auf diesen Themenkomplex hat die Bundesärztekammer Stellungnahmen von Verbänden eingeholt. Ihre provokante Frage lautete: Der Körper dem Arzt, die Seele dem Psychologen?

[mehr]

Bericht vom 8. Deutschen Psychotherapeutentag am 13. Mai 2006 in Frankfurt

01.02.2007

Vorweg: Der 8. DPT war gekennzeichnet durch einen sehr kooperativen und freundlichen Umgang der Delegierten miteinander, der nach den früheren Verläufen kaum zu erwarten war.

[mehr]

Das Unbehagen in der (Psychotherapie-)Kultur - Tagung am 17./18. März in Bonn-Röttgen

01.02.2007

Am 17. und 18. März fand unter dem o. g. Titel „Das Unbehagen in der (Psychotherapie-)Kultur“ ein Symposium in Bonn statt, an dem ich als DGVT-Mitglied teilgenommen habe. Die Veranstalter berichten selbst wie folgt darüber:

[mehr]