Gedenkveranstaltung zur Würdigung von Klaus Grawe - Die Zukunft der Psychotherapie

03.12.2006

Bericht über das „Symposium zur Würdigung des wissenschaftlichen Wirkens von Klaus Grawe“ am 4. November 2006 an der Universität Bern

[mehr]

Das Ende des Therapiemonopols?

03.12.2006

Die Heilberufe stehen vor einer bisher unbe(bzw. er)kannten Herausforderung, die das in den letzten Jahrhunderten gewachsene Berufsbild von Ärzten und anderen Heilberuflern nachhaltig berühren wird: Das Therapiemonopol des Arztes gerät ins Wanken.

[mehr]

GK II-Stellungnahme zum aktuellen Gesundheitsreformgesetzentwurf

03.12.2006

Die Debatte um die Gesundheitsreform geht weiter – im Bundestag, aber auch in der Presse und auf der Straße. Nach der Einigung der Koalitionspartner über die Ausgestaltung des Entwurfes des GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetzes (GKV-WSG) hat das Reformverfahren in der Zwischenzeit verschiedene parlamentarische Hürden genommen.

[mehr]

Leitlinienentwicklung für die Psychotherapie – erstes Gespräch der PsychotherapeutInnen (PP/KJP) mit der AWMF am 10.11.2006

02.12.2006

Die zukünftige Gesundheitsversorgung wird sich in allen Feldern, auch in der Psychotherapie, immer stärker an Behandlungs-Leitlinien orientieren. Eine wesentliche Schaltstelle stellt dabei die Arbeitsgemeinschaft der wissenschaftlichen medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) dar, die die Entwicklung und Qualifizierung von Leitlinien zu einem ihrer Schwerpunktthemen gemacht hat.

[mehr]

G-BA schließt Bewertungsverfahren über Gesprächspsychotherapie ab Pressemitteilung des Gemeinsamen Bundesausschusses

22.11.2006

Auch tiefenpsychologisch fundierte und analytische Psychotherapie sowie Verhaltenstherapie sollen nach wissenschaftlichen Kriterien überprüft werden

[mehr]