Fragebogen zur Qualitätssicherung in der Psychotherapieausbildung (QuaSiP). Eine Methode zur Einbeziehung der AusbildungsteilnehmerInnen

30.04.2007

Eine Maßnahme der Qualitätssicherung in der DGVT ist die seit 2004 jährlich stattfindende Befragung der AusbildungsteilnehmerInnen zu ihrer Psychotherapieausbildung. Die Entwicklung des hierzu eingesetzten Fragebogens wird vorgestellt, seine Differenzierungsfähigkeit belegt und Beispiele für die Ergebnisrückmeldung vorgestellt. Im Ausblick wird auf die Möglichkeit verwiesen, den Fragebogen als Baustein im Qualitätssicherungskreislauf sowohl für die Identifizierung von Verbesserungspotential in der Ausbildung als auch für die Erfolgsbeurteilung von Qualitätssicherungsmaßnahmen einzusetzen....


Psychotherapie in Österreich

08.04.2007

Mit dem Psychotherapiegesetz von 1990 wurde in Österreich die psychotherapeutische Tätigkeit gesetzlich verankert und damit Rechtssicherheit für PsychotherapeutInnen hergestellt.


Treffen der Verhaltenstherapieverbände am 22. Januar 2007 in Berlin

07.04.2007

Nach längerer Zeit haben sich die Vertreter der VT-Verbände wieder einmal, diesmal in Berlin in der Humboldt-Universität, getroffen. Beteiligt waren neben der DGVT (Kuhr/Vogel) die Arbeitsgemeinschaft Verhaltensmodifikation (AVM), die Bundesvereinigung Verhaltenstherapie im Kindes- und Jugendalter (BVKJ), die Deutsche Gesellschaft für Verhaltensmedizin (DGVM), die Deutsche Fachgesellschaft für Verhaltenstherapie (DVT) und die Fachgruppe Klinische Psychologie und Psychotherapie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs).