Mindestquote für die psychotherapeutische Versorgung von Kindern und Jugendlichen: BMG lässt G-BA leider gewähren

29.10.2009

Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) hat die Änderungen der Bedarfsplanungs-Richtlinie, wie sie der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) im Sommer dieses Jahres vorgelegt hat, leider doch nicht beanstandet. Damit wird die erhoffte flächendeckende Umsetzung der 20 %-Quote für Behandler von Kindern und Jugendlichen zeitlich enorm verzögert.


Bericht von der Tagung „Zukunft der Psychotherapieausbildung – Eckpunkte einer Reform“ am 22. und 23.09.2009 in Hannover

08.10.2009

Am 22. und 23.9.09 fand in Hannover ein zweitägiges Symposium der Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK) statt, an dem über 100 Vertreter aus den Landespsychotherapeutenkammern sowie den Berufs- und Fachverbänden teilnahmen, um über die Ergebnisse des Forschungsgutachtens zur Zukunft der Psychotherapieausbildung in Deutschland zu diskutieren.


Wie Qualitätsmanagement umsetzen? QM-Projekte der DGVT in Kooperation mit anderen Anbietern

08.10.2009

Die DGVT hat ein Konzept zur computergestützten Umsetzung der QM-Anforderungen der Kassenärztlichen Vereinigungen entwickelt und bietet ihren Mitgliedern an, sich an der Pilotphase kostenlos beteiligen zu können.