„Das Soziale – in der Krise?“ - Paritätisches Jahresgutachten 2014

23.05.2014

Der Paritätische Wohlfahrtsverband will mit seinem Gutachten „Das Soziale – in der Krise?“ eine umfassende und unabhängige Berichterstattung über die Entwicklung des sozialen Zusammenhalts liefern, die zurzeit fehle. Bezug genommen wird u.a. auf die wachsende Kluft zwischen Arm und Reich und die zunehmende Altersarmut.


Bericht vom 24. Deutschen Psychotherapeutentag am 17.05.2014 in Berlin

23.05.2014

Der Deutsche Psychotherapeutentag tagte zu verschiedenen wichtigen Themen u.a. Muster-Berufs-Ordnung, Mindestlohnregelung für PiAs und Muster-Weiterbildungsordnung.


Neue Versorgungsstrukturen für die Psychotherapie: Stand der Dinge

23.05.2014

Im Rahmen der Überarbeitung der Psychotherapie-Richtlinie werden derzeit verschiedene potentielle Neuerungen im Bereich der ambulanten Psychotherapie diskutiert. Ursprünglich nur als Revision der Psychotherapie-Richtlinie gedacht, weitet sich die Diskussion auf das gesamte Feld psychotherapeutischer Tätigkeit aus, und es werden weitreichende Reformoptionen überlegt.


Neue interdisziplinäre S3-Leitlinie zu Angststörungen

23.05.2014

Die neue S3-Leitlinie will durch die Entwicklung transparenterer und nachvollziehbarer Standards die Erkennung und Behandlung von Menschen mit Angststörungen in den verschiedenen Versorgungsebenen verbessern. Psychotherapeutisch empfiehlt die Leitlinie bei allen Angststörungen als erstes die kognitive Verhaltenstherapie.


Bedarfsplanung: Berücksichtigung von Ermächtigungen sowie Psychiatrischen Institutsambulanzen führt zu Verschlechterungen

23.05.2014

Künftig werden auch ermächtigte Ärzte und Psychotherapeuten sowie Psychiatrische Institutsambulanzen in die Bedarfsplanung mit einbezogen. Durch die neue Berechnungsform könnte es zu einer weiteren Verschlechterung in der ambulanten psychotherapeutischen Versorgung kommen. DGVT und DGVT-BV fordern die Rücknahme dieses Beschlusses.


Bertelsmann-Studie zur Versorgung von Depressions-PatientInnen

23.05.2014

Die Bertelsmann-Studie bestätigt die weit verbreitete Fehl- und Unterversorgung von Depressions-PatientInnen.


Aktuelle Entscheidung des BSG zur Vertragssitzabgabe

23.05.2014

Entscheidung des Bundessozialgerichts zur Zulassung im Nachbesetzungsverfahren, in der verschiedene Rechtsthemen im Zusammenhang mit der Praxisnachbesetzung angeschnitten werden.