Landesgruppe Hamburg

Herzlich willkommen

Hier finden Sie Informationen der Landesgruppe.

 

Liebe Hamburger DGVT-Mitglieder,

wir möchten Euch gerne zum quartalsmäßigen Familientreffen für DGVT-Mitglieder am 26. November 2018 im DGVT-Ausbildungszentrum, Seewartenstr. 10, Raum Tübingen um 19:00 Uhr einladen.

Die Landessprecher in Hamburg (Mike Mösko, Thomas Bonnekamp und Daniel Bergmann) möchten Euch gerne einen Rahmen geben, in dem wir über Eure Anliegen, aktuelle Themen, die die Psychotherapeutenschaft beschäftigen und wichtige berufspolitische Entwicklungen sprechen und uns kennenlernen können. Wir halten es für sinnvoll, ein Netzwerk aller Hamburger DGVT-Mitglieder zu pflegen und zu erweitern. DGVTler*innen aller Art (Approbierte, PiAs, Angestellte, Mütter etc.) sind gerne zu einem kleinen Imbiss eingeladen.

Weitere Informationen findet ihr immer im aktuellen Newsletter, im Internet unter www.dgvt.de oder bei uns persönlich.

Wir freuen uns auf Euer Erscheinen.

Die Landessprecher der DGVT,

Daniel Bergmann (danielb(at)gmx(dot)li)

Landessprecher Hamburg
DGVT und DGVT-Berufsverband

Dr. Mike Mösko

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Arbeitsgruppe Psychosoziale Migrationsforschung
Martinistr. 52
20246 Hamburg
Tel.: 040 741059743

Dr. Thomas Bonnekamp

Hamburg

Dr. Daniel Bergmann

 


Kontakt: hamburg(at)dgvt(dot)de

Erfolgreiche Kammerwahlen in Hamburg

Das „Superwahljahr 2011“ hat für die DGVT gut begonnen: Bei der Wahl zur Psychotherapeutenkammer in Hamburg ist die ALLIANZ als erfolgreichstes Bündnis aus der Wahl hervorgegangen. Die DGVT war mit anderen Verbänden eine Kooperation eingegangen. Insgesamt errang die ALLIANZ im Bereich PP elf Sitze (zwei mehr als in der vergangenen Wahlperiode), vier davon gingen an die DGVT. Dr. Thomas Bonnekamp, Mike Mösko, Martin Richter und Monika Scholz sind künftig in der Kammer vertreten. Damit hat die DGVT doppelt so viele VertreterInnen in der neuen Kammerversammlung wie bisher.

 

Erfreuliches Ergebnis der Kammerwahl 2015 für DGVT/DGVT-BV!

Am 26. September 2015 fand die Auszählung der Kammerwahl 2015 in Hamburg statt. KandidatInnen von DGVT/DGVT-BV kandidierten auf der gemeinsamen ALLIANZ-Liste mit der DPtV. Die folgenden KandidatInnen der ALLIANZ-Liste wurden gewählt:

Heike Peper
Dr. Thomas Bonnekamp 
Kerstin Sude 
Dr. Mike Mösko 
Ricarda Müller 
Dr. Daniel Bergmann 
Prof. Dr. Rainer Richter 
Martin Richter 
Silke Eggerichs 
Andrea Hirschmann 
Sarah Dwinger 
Prof. Dr. Hertha Richter-Appelt 
Dr. Sebastian Kohlmann.

Für DGVT/DGVT-BV sind somit zukünftig die folgenden sechs KandidatInnen in der Delegiertenversammlung: Dr. Thomas Bonnekamp, Dr. Mike Mösko, Dr. Daniel Bergmann, Martin Richter, Sarah Dwinger, Dr. Sebastian Kohlmann.

Wir gratulieren unseren erfolgreichen Kandidaten ganz herzlich und bedanken uns für ihr Engagement!

 

Aktuelle Informationen zur Kammerwahl 2015 in Hamburg

Nach dem Abbruch der Kammerwahl im April 2015 wurden nun die neuen Termine und Fristen für die Kammerwahl 2015 in Hamburg bekanntgegeben. Die Wahlunterlagen werden bis zum  4. September 2015 versendet, sodass die Kammermitglieder bis zum 25. September 2015 wählen können.  Am 26. September werden die Stimmzettel ausgezählt.

An dieser Stelle möchten wir nochmal auf die Liste „ALLIANZ psychotherapeutischer Berufs- und Fachverbände“ hinweisen.

Wir unterstützen diese Liste aktiv mit den folgenden sechs aussichtsreichen DGVT-KandidatInnen: 

Thomas Bonnekamp, 
Mike Mösko, 
Daniel Bergmann, 
Martin Richter, 
Sarah Dwinger und 
Sebastian Kohlmann.

Nach  den ganzen Verzögerungen möchten wir Sie erneut um Ihre Unterstützung bitten: Wählen Sie die Wahlliste „ALLIANZ psychotherapeutischer Berufs- und Fachverbände“!

Die konkreten Wahlziele und die persönliche Vorstellung der KandidatInnen finden Sie hier

 

Informationen zur gescheiterten Kammerwahl 2015 in Hamburg

Am 23. März 2015 wurde die Kammerwahl in Hamburg abgebrochen. Hintergrund für den Wahlabbruch war, dass aufgrund eines Sortierfehlers des Dienstleisters bei einem erheblichen Teil der versandten Wahlunterlagen der Wahlschein fehlte (lediglich die doppelapprobierten Mitglieder hatten einen Wahlschein erhalten). Aufgrund dieses Fehlers wurde zwei Tage später an alle Mitglieder ein personalisierter Wahlschein zugesandt. Es stellte sich jedoch heraus, dass schon einige alte Wahlbriefe eingegangen waren. Laut Wahlordnung handelte es sich hierbei um ungültige Stimmen. Die nachträglich eingegangenen Wahlscheine konnten den Stimmbriefen auch nicht mehr zugeordnet werden, weshalb der Wahlausschuss beschloss die Wahl abzubrechen, da es keine Möglichkeit mehr gab, die Kammerwahl der Wahlordnung entsprechend ordnungsgemäß durchzuführen. Die Kammermitglieder wurden aufgefordert, alle versendeten Wahlunterlagen zu vernichten.

Am 15. April wurde nach § 17 (1) der Wahlordnung ein Wahlprüfungsausschuss vom Vorstand einberufen.

Beim Wahlprüfungsausschuss wurde Einspruch gegen den Abbruch der Kammerwahl eingelegt. Am 13. Mai 2015 hat der Wahlausschuss den Einspruch aus formalen Gründen zurückgewiesen. Da der Einspruch nicht zurückgenommen wurde, muss nun die schriftliche Zustellung sowie die vierwöchige Frist für die Einlegung von Rechtsmitteln abgewartet werden. Nach Ablauf der Frist wird der Beschluss des Wahlprüfungsausschusses rechtskräftig. Dann muss innerhalb von drei Monaten eine neue Wahl stattfinden.

Aktuelle Informationen finden Sie hier

 

Aufruf zur Wahl der Delegiertenversammlung der Psychotherapeutenkammer in Hamburg: Wählen Sie unsere DGVT-KandidatInnen!

Von Mitte März 2015 an wird in Hamburg eine neue Delegiertenversammlung der Psychotherapeutenkammer Hamburg (PTK-HH) gewählt.

Die Liste „ALLIANZ psychotherapeutischer Berufs- und Fachverbände“ tritt erneut zur Wahl an, um auch in den nächsten fünf Jahren unsere gesundheits- und sozialpolitischen Ziele vorantreiben zu können. Unsere KandidatInnen werden sich im Falle ihrer Wahl für eine PatientInnen- und Behandlerorientierte Berufspolitik weiterhin aktiv und engagiert einsetzen und dabei konsequent eine an den Mitgliedern der Kammer ausgerichtete transparente Kammerarbeit mitgestalten und einfordern. Gute Rahmenbedingungen für die Arbeit von uns PsychotherapeutInnen in allen Bereichen zu schaffen, sind unsere zentralen Anliegen. Die Hamburger Kammer ist dabei für uns eine wichtige Plattform.

Die Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie (DGVT) e.V. und der DGVT-Berufsverband Psychosoziale Berufe (DGVT-BV) unterstützen diese Liste aktiv mit den folgenden sechs aussichtsreichen DGVT-KandidatInnen: 
Thomas Bonnekamp, 
Mike Mösko, 
Daniel Bergmann, 
Martin Richter, 
Sarah Dwinger und 
Sebastian Kohlmann.

Die DGVT-KandidatInnen setzen sich für unterschiedliche  Bereiche und Themen innerhalb unserer Zunft ein wie Kostenerstattung, PiA, Angestellte, Niedergelassene, Generationengerechtigkeit und psychosoziale Versorgung benachteiligter Gruppen.

Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung: Wählen Sie die Wahlliste „ALLIANZ psychotherapeutischer Berufs- und Fachverbände“!

Den aktuellen Flyer finden Sie hier

 

 

  • Thomas Bonnekamp
  • Mike Mösko
  • Daniel Bergmann
  • Martin Richter
  • Sarah Dwinger
  • Sebastian Kohlmann
  • Monika Scholz