Qualitätssicherungskommission (QSK)

Qualitätssicherung nimmt zunehmend, nicht zuletzt durch gesetzliche Bestimmungen, einen wichtigen Platz in der Berufswelt von PsychotherapeutInnen ein. Wir denken, dass Qualitätssicherung und -management dann am wirksamsten ist, wenn es in die Abläufe und Strukturen der täglichen Praxis integriert ist und sich mit den Kernprozessen der therapeutischen Arbeit befasst.
Wir beschäftigen uns mit:
der Qualitätssicherung in der Ausbildung, der Qualitätssicherung und dem Qualitätsmanagement für Niedergelassene und der öffentlichen Diskussion um Qualitätssicherung in der psychotherapeutischen Versorgung.

Bezogen auf die Qualitätssicherung in der Ausbildung bieten wir regelmäßig Fortbildungen für SupervisorInnen und GutachterInnen an und tauschen uns bei Evaluationen der Ausbildungsbestandteile regelmäßig mit dem Geschäftsführer der DGVT- AusbildungsAkademie, Günter Ruggaber, aus.

Im Bereich Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement für Niedergelasse betreuen wir die Internetseite www.quapsy.de, die Niedergelassene bei der Therapie-Evaluation unterstützt.

Unsere Kommission setzt sich gemischt zusammen: aus Frauen und Männern unterschiedlicher Generationen, Approbierten und Nicht-Approbierten, Niedergelassenen und Angestellten, in der Ausbildung Aktiven und politisch Involvierten. Derzeit hat die Qualitätssicherungskommission folgende gewählte Mitglieder:

Anja Dresenkamp
Markus Hertle
Sonja Stolp
Philipp Victor

Die organisatorische Betreuung der QSK obliegt Ute Schiffer in der DGVT-Geschäftsstelle.


Kontakt: schiffer@dgvt.de