# make optional by klaro
Skip to main content
 
Nachhaltigkeit

Psychologists/Psychotherapists for Future positionieren sich zur Klimaschutzgruppe "Letzte Generation"

13. Juni 2023

Die Psychologists/Psychotherapists for Future (Psy4F) kritisieren eine zunehmend „polemische bis populistische Sprache“ in Bezug auf die Klimaschutzgruppe „Letzte Generation“.

 

Durch die Verwendung von Betitelungen wie „Klima-RAF“, „Klimakleber“ und „Kriminelle Vereinigung“ würde eine Gruppe kriminalisiert, die sich für Umwelt- und Klimaschutz und damit für die Zukunft von uns alle einsetzt. Die Psychologists for Future sehen darin die Manifestation eines Verzögerungsdiskurses, den Versuch von einer unzureichenden Klimapolitik abzulenken, Aktivist*innen einzuschüchtern und auf eine Polarisierung der Bevölkerung hinzuwirken. Die „Letzte Generation“ greife „aus dem Bewusstsein der Dringlichkeit effektive Maßnahmen zur Bewältigung der Klimakrise einzuleiten, auf gewaltfreien zivilen Ungehorsam zurück.“ Die Psy4F „appellieren daher an alle, ihre Verantwortung für die universellen Menschenrechte wahrzunehmen und sich für das grundgesetzlich verbriefte Recht künftiger Generationen auf gute Lebensbedingungen mindestens so entschlossen handelnd einzubringen, wie es die Menschen der Letzten Generation tun.“ 

Hier geht´s zur Website