Aktuelles

„Mehr Personal und Zeit für psychische Gesundheit“ – Verbände üben massive Kritik an der neuen Richtlinie zur Personalbemessung in der Psychiatrie und Psychosomatik. Die DGVT unterstützt das Bündnis „Mehr Personal und Zeit für psychische Gesundheit“.

16.10.2019

Die Richtlinie darf in dieser Fassung auf keinen Fall vom Bundesministerium für Gesundheit angenommen werden und muss dringend im Sinne der Betroffenen, der Angehörigen und der Mitarbeiter*innen der psychiatrischen Institutionen überarbeitet werden.

[mehr]

Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie (DGVT) zum Psychotherapeutenausbildungsreformgesetz

10.10.2019

Psychotherapeutengesetz: Chance genutzt oder vertan?

Der Bundestag hat am 26. September 2019 mit den Stimmen der Regierungskoalition das Psychotherapeutenausbildungsreformgesetz verabschiedet. Die DGVT nimmt ausführlich Stellung zu den damit beschlossenen Regelungen für eine zukünftige Aus- und Weiterbildung von Psychotherapeut*innen. Zur Stellungnahme

[mehr]

Stellungnahme der DGVT-PiA-AG zur Novellierung des PsychThG.

10.10.2019

Die Aus- und Weiterbildung zum*zur Psychotherapeut*in darf kein Privatvergnügen bleiben. Die PiA-AG der DGVT begrüßt grundsätzlich die Novellierung des PsychThG. Es wurden jedoch entscheidende Chancen vertan und wichtige Ziele verfehlt.

[mehr]

Politik entscheidet ohne Einbezug der Profession - Patient*innengerechte Versorgung braucht enge Zusammenarbeit von politischen Entscheidungsträger*innen und Psychotherapeut*innen

09.10.2019

Am 26. September 2019 wurde im Deutschen Bundestag das Psychotherapeutenausbildungsreformgesetz (PsychThGAusbRefG) verabschiedet. Neben einer völligen Neustrukturierung der Aus- und Weiterbildung von Psychotherapeut*innen wurden mit diesem Gesetz auch sozialrechtliche Neuregelungen verabschiedet, die mit der Ausbildung nichts zu tun, aber großen Einfluss auf die Arbeit vor allem niedergelassener Therapeut*innen, haben.

[mehr]

Für Toleranz und gegen Stigmatisierung psychisch erkrankter Menschen Welttag für Seelische Gesundheit am 10. Oktober

08.10.2019

Bereits im August haben DGVT und DGVT-Berufsverband zur Beteiligung an den Aktionswochen für seelische Gesundheit 2019 und der „Aktion Grüne Schleife“ aufgerufen. An diesem Tag findet alljährlich der Welttag der seelischen Gesundheit, ausgerufen von der World Federation for Mental Health (WFMH), statt. In diesem Jahr widmet er sich dem Thema Suizidprävention. Die bundesweite Kampagne „Aktion Grüne Schleife“ des Aktionsbündnisses für seelische Gesundheit ruft zu mehr Toleranz und gegen Stigmatisierung psychisch erkrankter Menschen auf. DGVT und DGVT-BV beteiligen sich auch selbst an der „Aktion Grüne Schleife“. Zahlreiche ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter*innen haben sich gegenseitig mit dem Erkennungszeichen der Kampagne fotografiert. Diese werden nun rund um den 10. Oktober, dem Welttag für seelische Gesundheit, veröffentlicht – als kleiner Beitrag gegen die Stigmatisierung psychisch erkrankter Menschen.

[mehr]

Mitglied werden

... im gemeinnützigen Fachverband DGVT e. V. und im DGVT Berufsverband e. V. mit zahlreichen Vorteilen.